Mit Geschichten rund um die Welt

Seit 2012 bin ich im In- und Ausland mit Geschichten unterwegs und konnte Workshops, Geschichtenwerkstätten und Erzählabende in Rumänien, Ungarn, Polen, Slowakei, New York und Kroatien halten.

2017

April - New York

Lehrerfortbildung zum Thema Geschichtenerfinden mit Kindern. Wie immer kam der Geschichtenbauplan von Helga Gruschka zum Einsatz

 

Mai - Ungarn

Im Auftrag des deutschen Kulturforums ging es nach Pécs. Wir haben mit einer 8ten Klasse eine Sage erfunden und intensiv bearbeitet. Dazu gab es noch einen Lehrerworkshop zum Sagenerfinden mit Kindern.

 

Oktober - 2x Rumänien

Mit dem deutschen Kulturform geht es noch zwei Mal nach Rumänien. Schüler- und Lehrerworkshops sind wieder angedacht.


Erzähl- und Schreibwerkstatt „Sagen und Märchen aus meiner Region“

Die Erzähltradition erstreckt sich über die ganze Welt – sie ist im wahrsten Sinne des Wortes global, aber gleichermaßen Trägerin von Merkmalen und Besonderheiten der einzelnen Kulturen, deren Geschichte und Werte sie in Form von Mythen, Legenden, Fabeln, Märchen, Erzählungen zum Ausdruck bringt. Das östliche Europa verfügt über eine reiche Erzähltradition, die vielen nicht bekannt ist – selbst jenen, die in dieser Region leben.

 

Zum Artikel

New York - Goetheinstitut

Wir laden Deutschlehrkräfte auf allen Unterrichtsstufen zu einer Fortbildung mit Karin Wedra ein, bei der Sie lernen, zusammen mit Ihren Schülern oder Studenten neue Märchen oder Sagen zu bauen.

 

Sie erfahren, wie Sie mit einfachen Erzählgerüsten Schritt für Schritt die Geschichten entwickeln und den Wortschatz spielerisch fördern. Für kleinere Kinder sehen wir uns den Einsatz von bildgestütztem Erzählen an und wie Sie die Kinder aktiv einbinden.

 

Zum Artikel


Ein Dank an meine Kolleginnen Helga Gruschka und Barbara Greiner-Burkert

Die beiden gehen mit mir durch dick und dünn, ziehen Projekte mit an Bord - und allein wären solche Großprojekte im In- und Ausland nicht zu machen.